Suche
  • KUNST.RAUM.STEGLITZ.
Suche Menü

Sonny Thet / CELLO ROYAL

28. November 2015, 20 Uhr

Sonny Thet ist freier Solo-Cellist, Komponist und Musikpädagoge.

Im Königreich Kambodscha geboren und aufgewachsen, wurde Sonny Thet von Prinz Sihanouk zum Studium der
europäischen Musik in die Klassiker-Stadt Weimar delegiert. Nach einem Abschluss an der dortigen
Franz-Liszt-Hochschule im Fach Cello wurde er Mitbegründer der legendären Gruppe Bayon. In dieser
Zeit entwickelte er seinen unverwechselbaren Stil, der Khmer-Pentatonik mit europäischer Klassik,
Jazz- und Rockelementen verbindet.

Zunächst als Bayon-Mitglied, vom Ende der achtziger Jahre an auch in anderen künstlerischen Konstellationen,
wirkte er an aufwendigen musikalischen und multimedialen Projekten und Theaterinszenierungen mit.
Solo-Auftritte führten ihn an zahlreiche Kulturstätten Europas und in die USA.

In seiner Künstlerpersönlichkeit verschmelzen asiatische und europäische Musiktraditionen, die in wundervollen
Neuschöpfungen von absoluter Einmaligkeit ihren Ausdruck finden.
Die Freude am Ausschreiten und Erproben künstlerischer Möglichkeiten beschränkt sich jedoch nicht nur auf das
Instrument Cello und den Solo-Vortrag. Schon in den frühen Jahren mit der Gruppe Bayon gab es die Zusammenarbeit
an Theater-Aufführungen und literarisch-musikalischen oder szenisch-musikalischen Projekten.
Das Interesse für multimediale, genreübergreifende künstlerische Vorhaben ist sogar noch gewachsen und lässt
sich unschwer an Sonny Thets Beteiligung an ganz unterschiedlichen, immer jedoch außergewöhnlichen und
originären Kultur-Events nachvollziehen.

Veranstalter: KUNST.RAUM.STEGLITZ. e.V.
28. November 2015, 20 Uhr bei PRIMOBUCH im Kunstraum
12163 Berlin – Herderstr. 24 / Ecke Gritznerstr.
Eintritt: 8 Euro (erm. 5 Euro)
Reservierungen unter: 030 70 17 87 15 oder: kontakt@primobuch.de