Suche
  • KUNST.RAUM.STEGLITZ.
Suche Menü

Der KUNST.RAUM.STEGLITZ e.V. dankt allen teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern, die bei der Kunstaktion „KUNST an die LUFT – Die Wa(h)re Kunst und die Absurdität des Kunstmarktes“ am 29.04.2018 auf dem Hermann-Ehlers-Platz in Steglitz mit dabei waren.

Besonderer Dank gilt Stephani Bahlecke, Christiane Burger, Jan Schreier (Organisation), AMADEUS-Design (Layout), Stefan Krauss (Film), Ton Belowskey (Fotos), Cornelia Große (Pressetext und Liedgut), Merle Larisa Menke (Handpan), Barbara Klaus-Cosca (Akkordeon) sowie Violetta Volmer für ihre beeindruckende Performance.

19.04.18 – Stammtisch des K.R.S.

Der KUNST.RAUM.STEGLITZ.e.V. lädt ein:

In entspannter Atmosphäre tauschen sich Mitglieder des Vereins über neue Projekte aus.
Interessierte und neue Mitglieder können sich vorstellen und ihre Ideen mit einbringen.

Um 19:00 Uhr im Café GM26
Gutsmuthsstraße 26, 12163 Berlin


Foto: Christiane Burger

10.04.18 – 50 Jahre nach der Revolte. Jenny Schon

Der KUNST.RAUM.STEGLITZ. e.V. freut sich, den Abendschau Beitrag vom 10.04.18 zu teilen:

Jenny Schon (Mitglied im K.R.S.) erzählt über die Jahre der Revolte in West-Berlin
ZUM TV BEITRAG

zeitgeist
ausgepeitscht
auf dem wortberg
der verachtung
im wasserwerfersturm
meine sehnsucht
nach gleichklang
zerstoben

es war meine zeit
ja – aber ich war
nicht geborgen in
der krippe
die hoffnung
auf frieden versprach

aufgegeben
das eine eigene
gegen das andere
wurde gefordert
zeitgeist ist
der terrorist
der keine
rasterfahndung auslöst

***
Roma locuta causa finita
Rom entscheidet ohne Einspruchsmöglichkeit
der Zeitgeist tut sein übriges

Jenny Schon