Suche
  • KUNST.RAUM.STEGLITZ.
Suche Menü

24.06.17 – Performance bei Finissage der Ausstellung“Kult im Wandel“

Der KUNST.RAUM.STEGLITZ. e.V. lädt ein:

Finissage der Ausstellung I 16:00 – 20:00 Uhr

17 Uhr I Musik und Performace
Kult, gewandelt – eine Performance
Anna Barth – Tanz
Francys Heery – Computer und Objekte
Claudia Risch – Bassklarinette und Flöte

Während Körper-Kult die Perfektion des Körpers feiert, erforscht Anna Barths im Butoh verwurzelter Tanz die Präsenz des Körpers in seinem ganzen Erleben. Möchte Elektro-Kult-Musik den Hörer betören, so erzeugt Francis Heery mit seinen Klängen eine transparente Hinhör-Musik. Zusammen mit den verfremdeten Instrumentalklängen von Claudia Risch entsteht ein Spannungsfeld, in dem sich die Performer frei bewegen.
Dieses Improvisationstrio verwebt Bewegung, Technologie und Klang zu einer Einheit.
(Gefördert vom Kulturamt Steglitz-Zehlendorf/Dezentrale Kulturarbeit)

Eintritt frei

18.06.17 – 3. Steglitz Slam

Der KUNST.RAUM.STEGLITZ. e.V. lädt ein:

Steglitz slammt…
…die Namen sind gefallen!!!

Die Teilnehmer*innen für den 3. STEGLITZ SLAM am 18.06.17, diesmal mit dem Motto „Eine(r) mehr schadet nie“. Unter freiem Himmel im Innenhof des Cafés GM26 treten folgende 10 Teilnehmer*innen gegeneinander an:

Michael Bittner
Alexandra Breugl
Frederike Frei
Diego Hagen
Martin Jödicke
Marien Loha
Karl Philipp Löffel
André M
Claudia Schön
Andy Süss

5-7 Minuten bleiben jedem Teilnehmer, um die Zuschauer mit ihren Texten einzuheizen.
In drei Runden treten jeweils drei Poeten gegeneinander an; die Sieger nehmen im anschließenden Finale den weiteren Kampf auf sich.

Welche Poetin oder welcher Poet in das Finale kommt und wer sich schlussendlich siegreich mit dem Lorbeerkranz zieren kann, darüber entscheidet allein das Publikum: Es darf wie wild geklatscht, gestampft und gejubelt werden, um den jeweiligen Favoriten in die nächste Runde zu katapultieren.
Als Featured Poet ist diesmal Volker Surmann dabei, der Gewinner des letzten Steglitz Slams!
Durch den Abend führt wie immer unser Moderator Sven Breitenstein.

Und wer Lust hat, selbst teilzunehmen und seine Sprachkunst zu zeigen, der kann uns einfach eine E-Mail schreiben unter steglitzslam@kunstraumsteglitz.de. Noch bietet die Bühne ein paar freie Plätzchen!

Wir freuen uns auf einen bunten & literarisch genussvollen Abend mit endlich ein paar Grad mehr und Sonnenstrahlen!

Ort: Gutsmuthsstr. 26, 12163 Berlin
Beginn: 18:00 Uhr
Eintritt: 7 €
Karten: Tickets im Café GM26 und an der Abendkasse ab 17:00 Uhr
Veranstalter: KUNST.RAUM.STEGLITZ. e.V. I Janna Kienbaum und Vanessa Bahlecke